unsere Dozenten                         ganz persönlich

Karlheinz Theiß

Jahrgang 1954, selbstständiger Handwerksmeister. Seit 1997 begeisterter Jäger mit inzwischen eigener Revierverantwortung, erfahrener Führer eines Terriers und Betreuer des Naturmobils der Kreisjägerschaft Lübeck. Seine selbst erfahrenen Kenntnisse über die Tierarten in unseren Wildbahnen lassen ihn den interessanten Stoff der gesamten Wildtierkunde und Wildbrethygiene anschaulich und unvergesslich vermitteln

Franz Koops

Jahrgang 1987, Büchsenmachermeister, Jäger und Deutscher Meister der Juniioren im jagdlichen Schießen und mit der Mannschaft 2012. Als Büchsenmachermeister versteht er sein Handwerk in ganz jungen Jahren. Liebe zu seinem Beruf und jagdliche Begeisterung lassen ihn sein Wissen an die Lehrgangsteilnehmer vermitteln.

Anne Schwedt

Jahrgang 1980, staatl. anerkannte Erzieherin, Kita-Fachwirtin, Fachkraft für naturwissenschaftliche Frühförderung und Leiterin einer Kindertagesstätte in Lübeck.

Jägerprüfung 1998. Hundeführerin (KLM Ben). Jägerin von je her! Gute Jagdschützin. Jagdhornbläserin.

Henrik Schwedt

Jahrgang 1984, Forstassessor. Jägerprüfung 2001. Ausgeprägtes Jagdverständnis im Forstdienst und privat erworben von Kindesbeinen an. Erfolgreich im jagdlichen Schießen und Führer eines Stöberhundes (Westfälische Dachsbracke).

Dr. Jörg Brauner

Jahrgang 1963. Jägerprüfung 2013 und seitdem begeisterter Jäger. Als promovierter Jurist und Richter weiß er um die Bedeutung und Relevanz der jagdrechtlichen Vorschriften der relevanten Gesetze und Verordnungen. Er vermittelt in anschaulicher und vor Allem verständlicher Weise (kein "Juristendeutsch") die notwendigen Kenntnisse der Jagdgesetze.